Lesung Hans-Jörg Kühne: Dunkle Geschichten aus Bielefeld

09.07.2018

Kategorie: Termine

Der Bielefelder Historiker Hans-Jörg Kühne stellt sein neuestes Buch vor: „Dunkle Geschichten aus Bielefeld“. Es macht seinem Namen alle Ehre, wird doch erläutert, wie und wo in Bielefeld gerädert, also hingerichtet wurde, wann und wie die Pest wütete, was hinter dem Mord auf dem Alten Friedhof steckte, warum sich Pastoren prügelten, aus welchem Grund es ein Eros-Center ohne Eros gibt, wo die Mafia ihr Unwesen trieb, warum Arminia Bielefeld nicht aus dem Quark kommt (vielleicht jetzt doch), und, und, und ... Eine Reise ins Innere der Stadt, tief hinein in den Kaninchenbau, um festzustellen, ob und wo dieser endet. Ein Reiseführer durch die Abgründe der Bielefelder Seele – gewissermaßen.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung vor dem Bücherhaus. Bei unbeständiger Witterung im Bürgerhaus unter der gleichen Adresse.

Karten für € 12,00 im Vorverkauf beim Lesezeichen Werther, Dorfladen Häger und Gasthof Weinhorst. Abendkasse € 13,00

« Zurück zu: Archiv