Überschuss 10. Hägeraner Advent 2016

10.02.2017

Kategorie: Aktuelles

Am 03. Dezember 2016 hat die Vereinsgemeinschaft Häger bekanntlich zum 10. Mal den kleinen und beliebten Adventsmarkt ausgerichtet. Wieder haben viele HägeranerInnen den Weg zu diesem netten Beisammensein gefunden.

Kaffee und Kuchen, Glühwein, Bratwurst, Hühnersuppe und sonstige Getränke haben wieder gut geschmeckt und deshalb reichlich Zuspruch gefunden, so dass ein niedriger 4-stelliger Betrag als Gewinn für Projekte in Häger investiert werden kann.

Bei einigen Projekten, die bereits 2016 mit dem Überschuss aus 2015 realisiert werden sollten, gab es Umsetzungsschwierigkeiten. So konnte das geplante Stämmemikado aus Sicherheitsgründen nicht auf der Dorfwiese erstellt werden. Im Bürgerhaus sollten neue Bilder aufgehängt werden. Leider waren die Wände nicht mehr besonders ansehnlich und sollten vorher neu gestrichen werden. So wurde ein Teil des bisherigen Überschusses für die Unterstützung des Dorfladens und der Flüchtlingsinitiative ausgegeben.

Mittlerweile sind die Wände im Bürgerhaus renoviert, so dass die Bilder aufgehängt werden können. In den nächsten Wochen wird auf den Internet-Seiten der Dorfgemeinschaft eine Auswahl an Motiven gezeigt werden. Jeder der möchte kann abstimmen, welche Motive die Wände des Bürgerhauses zieren sollen.

Der Kindergarten Sonnenland wird eine neue Rutsche bekommen. Auf dem Spielplatz Leinenbrink sollen neue Spielgeräte aufgestellt werden. Da professionelle Spielgeräte sehr teuer sind, wird sich auch die Dorfgemeinschaft mit einem nicht unerheblichem Betrag an dem Projekt beteiligen. Zusammen mit dem lokalen Spielgerätehersteller Familienholz werden Vorschläge erarbeitet werden, die dann mit der Stadt Werther abgestimmt werden.

« Zurück zu: Aktuelle Neuigkeiten