Beruhigung Engerstraße

VerantwortlichGünter Ludewig
MitarbeitFrieder Bültmann
ZieleDer Verkehr auf der Engerstraße soll entschleunigt werden.
BeschreibungEs soll versucht werden, die Geschwindigkeit des Durchgangsverkehrs zu reduzieren und nach Möglichkeit eine Geschwindigkeitsbegrenzung zu erreichen.
Der Antrag auf Geschwindigkeitsreduzierung wurde vom Kreis Gütersloh und Straßen.NRW abgelehnt. Die Stadt Werther untersucht weiter Möglichkeiten, die Geschwindigkeit durch optische Massnahmen, z.B. 'Stadttore', zu reduzieren.
Die Messgeräte mit Geschwindigkeitsanzeige sind aufgestellt und haben nach übereinstimmender Meinung dazu beigetragen, dass doch vielen Autofahrern dadurch bewußter wird, dass sie zu schnell unterwegs sind. 

Sponsor

Stadt Werther
Aktueller StatusUntersuchung, ob optische Massnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung möglich sind, z.B. 'Stadttore'.
ProjektstartDezember 2010
Letzte AktualisierungOktober 2011